Home

Flagship-Store in der Kaufinger Straße: Zwei Monate nach Eröffnung zieht Görtz positive Bilanz

Der Store überrascht die Kundschaft mit seinem umfangreichem Sortiment
für Damen, Herren und Kinder sowie der 1.200 Quadratmeter großen
Verkaufsfläche. Auch die zentrale Lage sowie das attraktive Handelsumfeld
sorgen für jede Menge Frequenz.

Hamburg, 26. Juli 2018 – Mitte Mai feierte der neue Görtz Flagship Store in
der Kaufinger Straße 14 Eröffnung. Nur 100 Meter vom Marienplatz entfernt
gelegen bietet das Hamburger Modeunternehmen für Schuhe und
Accessoires hier auf vier Etagen und insgesamt 1.200 Quadratmetern ein
umfassendes modisches Sortiment für Damen, Herren und Kinder.
Nach den ersten Wochen kann Görtz in Hinblick auf Frequenz und Umsatz
eine sehr positive Bilanz ziehen. Filialleiter Krister Herrmann berichtet:
„Unser Store wird von den Münchnerinnen und Münchnern extrem gut
angenommen, worüber wir uns sehr freuen. Die Kundschaft gibt uns immer
wieder das Feedback, dass wir sie in zweifacher Hinsicht überraschen: Mit
dem breiten Umfang unseres Sortiments, aber auch damit, wie riesig das
Geschäft ist, das sich hinter der historischen Fassade sehr modern öffnet.“

Zum Portfolio des Stores gehören insgesamt rund 3.500 Artikel, darunter
Young Fashion Marken wie Another A, Buffalo, Cox und Vagabond genauso
wie Marken aus dem Bereich Sportfashion, zum Beispiel Adidas Originals,
Converse, Nike und Reebok. Das Damensortiment umfasst ferner klassische
Marken wie Paul Green, Peter Kaiser, Tamaris und Birkenstock bis hin zu
Premium Marken wie Calvin Klein Jeans, Michael Kors und Kennel &
Schmenger. Das große Kindersortiment bietet bewährte Qualität von
beispielsweise Ricosta, Superfit und Primigi. Männer wählen aus einem
breiten Sortiment mit Marken wie Lloyd, Ludwig Görtz, Timberland und
Tommy Hilfiger sowie, aus dem Premiumbereich, BOSS, Hugo Boss, Ralph
Lauren, Dinkelacker und Lottusse.

In der Filiale sind rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig, die gerne
für ihre Kundschaft da sind und diese kompetent beraten – ein Angebot, das
insbesondere in der Kinderabteilung gerne angenommen wird.
Und was kommt bei den Münchnerinnen und Münchnern am besten an?
„Insbesondere unsere Premium Marken werden überdurchschnittlich oft
abgefragt, aber auch die neuen Sneaker Kollektionen stehen hoch im Kurs.
Den sommerlichen Temperaturen zum Trotz laufen auch die ersten Herbst /
Winter Trends sehr gut“, berichtet Krister Herrmann.