Home

Gutes tun mit Görtz. Hamburger Schuhfilialist ist offizieller Handelspartner von „DEUTSCHLAND RUNDET AUF“.

Hamburg, im März 2012

Ab dem 1. März 2012 kann in jeder Görtz und Görtz 17 Filiale deutschlandweit für wohltätige Projekte gespendet werden – und noch nie war Gutes tun so einfach. Unter dem Motto „Kleine Cents. Große Wirkung“ können Kunden an der Kasse ihren Einkaufsendbetrag mit den Worten „Aufrunden bitte!“ um maximal 10 Cent aufrunden und so bei jedem Einkauf mit wenig Cent Gutes in Deutschland tun.

Ins Leben gerufen wurde die Idee von der gemeinnützigen Organisation „DEUTSCHLAND RUNDET AUF“, die neben Görtz 14 weitere Handelsunternehmen für die gute Sache gewinnen konnte. Alle über die Partnerunternehmen generierten Aufrundungsbeträge werden zu hundert Prozent an geprüfte soziale Projekte in Deutschland weitergeleitet. Zum Start steht die Zukunftssicherung von Kindern und Jugendlichen im Fokus.

Für das Traditionsunternehmen Görtz ist soziales Engagement eine Selbstverständlichkeit. Inhaber Ludwig Görtz ist begeistert von dem Projekt: „Uns hat die geniale Idee DEUTSCHLAND RUNDET AUF von Anfang an überzeugt, sodass wir uns spontan entschlossen haben, mitzumachen. Mit „Kleinem Großes bewirken“ wird auch viele unserer Kunden veranlassen, mit Freude dazu beizutragen.“

Über Görtz:

Das 1875 in Hamburg gegründete Unternehmen Görtz hat sich vom klassischen Einzelhändler zum erfolgreichen Multichannel-Anbieter entwickelt und versteht sich als europäischer Marktführer im Qualitätssegment für Schuhe und Accessoires. Görtz vertreibt seine „Kollektionen für Persönlichkeiten“ in über 280 Filialen in Deutschland, Österreich, Polen und der Schweiz sowie im Internet über www.goertz.de und www.goertz.at.

Über DEUTSCHLAND RUNDET AUF:

DEUTSCHLAND RUNDET AUF ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation zur Förderung sozialer Projekte in Deutschland. Die Spendengelder werden über eine Kooperation mit deutschen Handelsunternehmen generiert. Endrechnungsbeträge können von den Kunden bei Bar- und Kartenzahlungen durch den einfachen Hinweis „Aufrunden bitte!“ an der Kasse um maximal 10 Cent aufgerundet werden. Der Aufrundungsbetrag stellt den Spendenbetrag dar. Jeder aufgerundete Cent kommt zu 100% sorgfältig ausgewählten und unabhängig qualitätsgesicherten Spendenprojekten zugute. Die Verwendung der Mittel und deren Wirkung werden öffentlich auf der Webseite unter www.deutschlandrundet-auf.de dokumentiert.