Home

Personalchef Ludwig Moll verlässt nach 35 Jahren Ludwig Görtz GmbH. Ludwig Moll, Bereichsleiter Personal- und Sozialwesen der Ludwig Görtz GmbH tritt am 31.08.2010 in den Ruhestand.

Hamburg, im August 2010

Ludwig Moll, Bereichsleiter Personal- und Sozialwesen der Ludwig Görtz GmbH tritt am 31.08.2010 in den Ruhestand. Moll verantwortete seit 1975 die Personalarbeit des Hamburger Schuh- und Accessoire-Filialisten und wirkte maßgeblich am Expansionserfolg des Unternehmens mit: Zählte Görtz 1975 rund 1.200 Mitarbeitern und 34 Filialen, so sind es aktuell 3.800 Mitarbeiter und 280 Filialen.

Der Bereich Personal- und Sozialwesen der Ludwig Görtz GmbH wurde maßgeblich von Ludwig Moll aufgebaut und von ihm geprägt. Er umfasst die Abteilungen Personalabteilung, Personalentwicklung und Personalbuchhaltung und verantwortet die nationale und internationale Personalakquise des Unternehmens. Mit rund 150 Schulungen im Jahr besitzt die Görtz Personalabteilung einen hervorragenden Ruf in der Handelsbranche. Mit Ludwig Moll verlässt ein ausgewiesener Personalprofi das Unternehmen, der über Görtz hinaus auch als stellvertretender Vorsitzender der Tarifkommission des Hamburger Einzelhandels, als ehrenamtlicher Richter beim Arbeits- und Landesarbeitsgericht und ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Hamburg über Jahrzehnte gewirkt und Einfluss genommen hat.

„Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind das Rückgrat jedes Unternehmens“, so Christoph von Guionneau, Vorsitzender der Görtz Geschäftsführung, „Mitarbeiter für das Unternehmen zu begeistern, das ist Ludwig Moll in all den Jahren bei Görtz eindeutig gelungen. Er hat mit seiner Arbeit Kultur, Stil und Gesicht unseres Unternehmens stark geprägt. Dass Mitarbeiter bestmöglich gefördert werden, sich kontinuierlich einbringen und eine Karriere auf Substanz aufbauen können, ist Teil dessen.“

Ludwig Molls Nachfolger Reinhart Berggötz ist am 01.07.2010 in die Ludwig Görtz GmbH eingestiegen und wird mit Wirkung zum 01.09.2010 vollumfänglich seine Aufgaben als Head of Human Resources wahrnehmen.