Home

Ihre Daten sind bei uns sicher!

Datenschutzerklärung

Willkommen auf unserer Webseite und vielen Dank für Ihr Interesse.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre während Ihres Besuches auf unserer Webseite ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund möchten wir Sie im Folgenden über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

Wir behalten uns vor, den Inhalt diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, dieses Dokument in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist:

Ludwig Görtz GmbH („Wir“, „Uns“)
Spitalerstraße 10  / 20095 Hamburg
service@goertz.de.
Telefon:040 333 000
Fax: 040 333 00 404

Der Datenschutzbeauftragter des Verantwortlichen ist erreichbar unter:

Datenschutzbeauftragter
der Ludwig Görtz GmbH, Görtz Logistik GmbH  und Görtz Retail GmbH
datenschutz@goertz.de
Spitalerstraße 10
20095 Hamburg


2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

    a. Anonyme Datenerhebung beim  Besuch unserer Website

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Beim Besuch der Websi-te wird temporär jeder Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert und folgende Daten dabei ohne Ihr Zutun erfasst:

•    die IP-Adresse des anfragenden Rechners;
•    das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
•    die Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
•    das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser.

Diese Daten können von uns nicht dazu verwendet werden, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die In-formationen werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die At-traktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zu verbessern.

    b. bei einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular


Bei einer Kontaktaufnahme mit uns werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die von Ihnen in unserem Kontaktformular eingegeben Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall, dass An-schlussfragen entstehen, verarbeitet. Unser berechtigtes Interesses besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiellen neuen Mitarbeitern Kontakt aufnehmen zu können.
Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig.

  • Die bei der Nutzung unseres Kontaktformulars an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden bis zur Klärung/Beantwortung Ihres Anliegens gespeichert und danach innerhalb eines Monats automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung ver-pflichtet sind.

    c. bei einer Bewerbung

Sie können sich auf unserer Webseite bewerben. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, werden von uns auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DS-GVO nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeitet. Wir werden Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Bestim-mungen streng vertraulich behandeln. Ihre persönlichen Daten sind für die jeweiligen Personalverantwortli-chen zugänglich und werden den Führungskräften im Einzelfall zur Verfügung gestellt. Die Angabe aller im Rahmen von Pflichtfelder abgefragten Daten ist für die Bewerbung erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie sich nicht bei uns bewerben.

Mithilfe der Funktion „Bewerben mit Xing“ können Anrede, Vorname, Nachname, PLZ, Straße, Ort, Telefon-nummer, Mobilfunknummer und der Lebenslauf automatisch in unser Bewerbungsformular eingetragen werden. Die Funktion basiert auf Programmierschnittstellen, die das soziale Netzwerk Xing zur Verfügung stellt, um Daten aus dem Xing-Profil des/der Bewerbers/-in ein Bewerbungsportal zu übertragen.
Zu diesem Zweck wird der/die Bewerber/-in, nach dem Klick auf den Button „Mit Xing Profil bewerben“ auf die externe Login-Seite von Xing umgeleitet und muss sich dort authentifizieren. Auf der folgenden Seite kann der/die Bewerber/-in durch die Bestätigung des Buttons „Erlauben“ der Görtz Gruppe den Zugriff auf seine/ihre persönlichen Daten gestatten. Dabei werden von diesem Dienst ggf. Cookies zur Wiedererken-nung verwendet, die einen erneuten Login/Datenfreigabe überflüssig machen. So kann es sein, dass nach Schließen des Browsers oder Herunterfahren des PCs der/die Bewerber/-in oder unbefugte Dritte sich bei einer späteren Nutzung dieser Funktion nicht (erneut) authentifizieren muss. Daher empfehlen wir der/die Bewerber/-in, die Funktion „Bewerben mit Xing“ entweder nur auf dem eigenen PC zu nutzen oder nach Absenden der Bewerbung seine/ihre Cookies im Browser des fremden PCs manuell zu löschen.
Durch Klick auf den Button „Abrechen“ beendet der/die Bewerber/-in den Vorgang und verweigert der Görtz Gruppe den Zugriff auf die persönlichen Daten.

Wenn Sie keine Löschung Ihrer Daten veranlassen, bleiben Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungs-prozesses maximal sechs Monate gespeichert. Sofern wir Ihre Bewerbung länger aufbewahren wollen, weil Ihr Profil einer Stelle entsprechen könnte, die erst in Zukunft ausgeschrieben wird, bitten wir Sie um Ihr Einverständnis. Im Falle der Einstellung und Begründung eines Arbeitsverhältnisses werden Ihre Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt.

3. Weitergabe von Daten an Dritte / Empfänger der Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich da-zu verpflichtet oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich. Ex-terne Dienstleister und Partnerunternehmen wie z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunterneh-men erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.
Soweit Sie sich für eine Position in einem mit uns verbundenen Unternehmen bewerben, also der Görtz Retail GmbH oder der Görtz Logistik GmbH geben wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung nur an das jeweilige Unternehmen weiter. Sofern bei der Datenverarbeitung externe Dienstleis-ter eingebunden sind, können sie nur in dem Umfang auf die Daten zugreifen, der zur Erfüllung ihrer ver-traglichen Pflichten erforderlich ist. Die Dienstleister haben ihren Sitz in Deutschland oder Ländern der EU. Dabei Wir stellen durch vertragliche Vorgaben, Weisungen im Einzelfall und Kontrollen sicher, dass sie ihrerseits alle datenschutzrechtlichen Anforderungen erfüllen und insbesondere die erforderlichen techni-schen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten ergreifen. Derzeit haben wir die rexx systems GmbH als Auftragsverarbeiter für das HR-recruiting und die digitale Personalakte be-auftragt.

4.  Cookies, Zählpixel und Social Plugins

Wir verwenden auf unserer Website keine Zählpixel Social Plugins oder Cookies, es sei denn, diese sind zur Darstellung und optimalen technischen Nutzung dieser Website erforderlich. Werden Cookies einge-setzt um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, setzen wir diese auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ein. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien,  die Ihr Brow-ser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder ge-löscht (sog. Sitzungs-Cookies oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerken-nen (persistente oder temporäre Cookies). Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in An-spruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetz-ten Endgerät ergeben. Es wird jedoch zu keinem Zeitpunkt ein Personenbezug hergestellt.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5. Allgemeine Dauer der Datenspeicherung

Ergänzend zu den bereits konkret aufgeführten Bestimmungen gilt: Ihre personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum gespeichert, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist, sei denn, dass wir aufgrund von gesetzlichen, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen zu einer län-geren Speicherung verpflichtet sind. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezo-genen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sobald gesetzliche, sat-zungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht mehr entgegenstehen. Nur in Ausnahmefällen kann von einer Löschung, die aufgrund der besonderen Art der Speicherung einen unverhältnismäßig ho-hen Aufwand verursacht, abgesehen werden.

6. Widerruf

Sie haben das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezo-genen Daten einzulegen, die aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten er-folgt, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen allgemeine oder auf Sie zugeschnittene Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

7. Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bezüglich Ihrer durch uns verarbeiteten Daten folgende Rechte zu:

-    Das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO;
-    Ggfs. Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung richtiger Ihrer bei uns gespeicherten  persönlichen Daten gem. Art. 16 DSGVO;
-    Recht auf Löschung und Vergessenwerden Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 17 DSGVO;
-    Recht auf Einschränkung bzw. Sperrung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gem. Art. 18 DSGVO;
-    Ggfs. Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO;
-    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 21 DSGVO;
-    Recht auf Widerruf ggfs. erteilter Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
-    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO.

Bei weiteren Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Inanspruchnahme einer der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an servie@goertz.de.

8. Datensicherheit

Sofern persönliche Daten durch uns gespeichert werden, verwenden wir hierzu einen Computer, der nicht an das Internet angeschlossen ist. Zugriffe von Außenstehenden über Netzwerk oder Modem sind somit nicht möglich. Darüber hinaus haben wir weitere umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkeh-rungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig über-prüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.